Klicken Sie bitte auf obige Zeile um uns eine Mail zu senden wenn Sie über unsere aktuellen Aktivitäten informiert werden wollen oder wenn Sie Hilfe brauchen

Montag, 31. August 2009

Steinheid im Thüringer Wald

Die Strecke heute von Schalkau nach Steinheid war kurz. Dennoch waren Stefan und Till relativ lange unterwegs. Zum einen weil die Strecke ziemlich steil ist und auf die Höhen des Thüringer Waldes führt, und zum anderen weil Stefan unterwegs viele Gespräche führen konnte.
Es gab unheimlich viel Zuspruch von Seiten der Thüringer. Menschen am Strassenrand berichteten Stefan in Gesprächen von eigenen oder ihnen bekannten Schicksalen, von anderen Menschen, die auch durch die Pflege eines Elternteils in finanzielle Schieflage gerieten und ihre Altersvorsorge oder gar das Eigenheim aufgeben mussten und letztendlich in die Falle Hartz Vier gerieten.

In Steinheid dann die Überraschung, selbst nach eineinhalbstündiger Suche ließ sich keine Übernachtungsmöglichkeit für Stefan und Till finden, am Rennsteig ist alles ausgebucht. In dieser Situation zeigte die Familie Reinhardt wieder einmal warum Stefan im SWR-Fernsehbeitrag so begeistert von den Menschen in unserem Land spricht. Sie holen Stefan kurzerhand ab und er kann wieder im gleich Quartier übernachten wie letzte Nacht. Und morgen früh bringen sie ihn pünktlich um 8:00 Uhr nach Steinheid.

Kommentare:

Sternchen hat gesagt…

Bravo und vielen Dank an Familie Reinhardt!
Leider kommt Stefan bei uns nicht vorbei, sonst hätte er jederzeit hier übernachten können, mit Till natürlich.

Anonym hat gesagt…

.