Klicken Sie bitte auf obige Zeile um uns eine Mail zu senden wenn Sie über unsere aktuellen Aktivitäten informiert werden wollen oder wenn Sie Hilfe brauchen

Donnerstag, 6. August 2009

Anfang

Da Zeitungen, Radio und Fernsehn offenbar nicht ausreichen, um auf die katastrophalen Fehler des Gesundheitsystems in Deutschland aufmerksam zu machen, wird nun auch das Internet genutzt:
In Kürze wird auf Youtube ein Kanal eingerichtet, auf dem weitere Berichte zu Stefans Fall zu sehen sein werden.
Auch Links zu Berichten verschiedener Zeitungen werden veröffentlicht.

Kommentare:

Fritzfoto hat gesagt…

Alle Achtung und Respekt für Deine Aktion. Dieses Trauerspiel kann doch in der heutigen Zeit nicht wahr sein.
Am Dienstag werde ich bei Deinem Start dabei sein und Fotos von Dir machen und diese in meiner Foto-Hompage veröffentlichen. Ebenso in anderen Foren darauf hinweisen.
Viel Erfolg und größte Unterstützung wünsche ich Dir.
Herzlich
Fritz

Ernst Lipps hat gesagt…

Guten Tag Herr Krastel,

Identität bedeutet aus meiner Sicht das zu machen was Mann für richtig hält - auch wenn der Weg extrem schwer ist.

So betrachtet, scheinen Sie identisch zu sein, herzlichen Glückwunsch und maximalen Erfolg!

Ernst Lipps,
Diolom-Psychologe,
selbständig (im Denken und Handeln)

MAIER Harro hat gesagt…

Hallo Herr Krastel,

Glückwunsch zu Ihrem Unternehmen, Mut und Erfolg. Hoffe vor allem auf ein Echos seitens der Verantwortlichen auf allen Ebenen.
Ob Sie noch ein Unterstützungskonto in Ihrem Blog aufzeigen könnten!
Grüsse
Harro Maier
Rentner
77654 OG

Anonym hat gesagt…

Lieber Herr Krastel,

ganz viel Erfolg für Ihr Vorhaben wünsche ich Ihnen. Es wirklich wichtig, dass deutlich auf die bestehenden Gesetzeslücken aufmerksam gemacht wird.Dazu wird Ihre Aktion sicherlich einiges beitragen Meine Hochachtung für ihr Privates und öffentliches Engagement!
Einen langen Atem für Ihren langen Weg

wünscht Ihnen
Martina Born
Frührentnerin, Hamburg

Anonym hat gesagt…

jaaaaaaa stefan
geh zu den tauben und blinden na berlin
wir sind alle auf deiner seite
großartig
gruss

Anonym hat gesagt…

Lieber Herr Krastel
Viel Glück und Erfolg bei Ihrem Unternehmen.Ich werde Sie aufsuchen sobald der Weg in der Nähe unserer Stadt verläuft.Kann aber nach 8 Jahren Pflege meines Sohnes (ALS)Ihnen sagen das es noch schlimmer kommen kann als von Ihnen geschildert.Es kann nicht sein das schlechtgemachte Gesetze und Verfügungen etc.die Akteure solcher besonderen Leistungen ins Bodenlose stürzt.
Nochmals ganz viel Erfolg

Frank-Michael Teuber
Leipzig

Grillo hat gesagt…

Hi Stefan, ich wünsch Dir das Beste für Deine Wanderung. Natürlich wünsche ich Dir, dass Du damit Erfolg hast. Aber auch wenn es vielleicht nichts bringen mag, gewonnen hast Du jetzt schon.
Halt durch! Gruß von daheim, Grillo